Leitlinien zur Schmerzbehandlung

Um die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im klinischen Alltag zu fördern, setzt sich die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. für die Entwicklung und Implementierung wissenschaftlicher Leitlinien ein. Dabei initiiert die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. sowohl eigene Leitlinien-Projekte, engagiert sich aber auch in diversen interdisziplinären Leitlinien.

Trotz des hohen Stellenwerts wissenschaftlicher Leitlinien können und sollen diese aber nicht die sorgfältige, interdisziplinäre und individuelle Diagnostik und Therapieplanung ersetzen. Sie dienen vielmehr dazu, über den aktuellen interdisziplinären Konsens der wissenschaftlich gesicherten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zu informieren, um so einen verantwortungsvollen, klinischen Entscheidungsprozess auf hohem Niveau zu ermöglichen.

Die Leitlinien, die von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. federführend koordiniert wurden oder aber dritter Fachgesellschaften, an deren Leitlinienprojekten unsere Expertinnen und Experten beteiligt gewesen sind, finden Sie auf dem Leitlinienportal der AWMF, Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Medizinischer Fachgesellschaften unter folgendem Link: https://www.awmf.org/leitlinien.html