Ad-hoc-Kommission Studienordnungen

Die Adhoc Kommission Studienordnungen hat die Einführung des Querschnittfaches 14 und der damit ab 2016 verbundenen Pflichtlehre von Schmerzmedizin mit initiiert und begleitet. Die Aufgabe der Adhoc Kommission ist es, die Entwicklung der Lehre weiter zu unterstützen. Dazu gehören das Erstellen von Lehrmaterialien, die Aktualisierung des Kerncurriculum und die Mitarbeit am neuen Lernzielkatalog. Lehreevaluation ist ein weiteres wichtiges Thema für die Adhoc Kommission. Die Lehrverantwortlichen für das Querschnittfach 14 Schmerzmedizin sind herzlich eingeladen, an der Kommissionsarbeit zu beteiligen.

Namen und Kontaktdaten des Sprechers:

Sprecher: Dr. Andreas Kopf
stellv. Sprecher: Dr. Martin Dusch

Hauptthemen:

1. Schmerzlehre-Outcomestudie

2. Aktualisierung Lehrbuch für Studierende

3. Schmerzmedizin im GK2 des IMPP

Zwischenergebnisse:

Ad 1) Abschluß der Datenerhebung und Datenbearbeitung mit ersten Ergebnissen

Ad 2) Entwicklung neuer Kapitel

Ad 3) Verhinderung  des Bedeutungsverlustes der Schmerzmedizin in der Lehre


Perspektiven und Aufgaben:

Ad 1) Veröffentlichung der Ergebnisse der Studie und der sich daraus ergebenen Empfehlungen für eine gute Lehre

Ad 2) Überführung des lernzielorientierten Curriculums in ein kompetenzbasiertes Curriculum mit entsprechender Angleichung des Lehrbuches

Ad 3) Beobachtung und ggf. Intervention in den Prozeß der Implementierung des neuen Gegenstandkataloges

 

Dr. med. Andreas Kopf
Klinik für Anaesthesiologie und operative Intensivmedizin
Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12200 Berlin
Tel. +49 30 8445-2731 Fax +49 30 8445-4469
Dr. med. Patric Bialas
Universitätsklinikum und Med. Fakultät der Universität des Saarlandes
Schmerzambulanz
Gebäude 57
D-66421 Homburg
Tel. +49 6841 1622457
Fax +49 6841 1622401
Dr. med. Martin Dusch
Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
D-30625 Hannover
Tel. +49 511 532 3108
Prof. Dr.med. Matthias  Karst
Schmerzambulanz
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
D-30625 Hannover
Tel.: +49 511 5323108
Fax: +49 511 5328109
Maria-Anna Laekeman, MScPhys
Zillertalstr 120
D- 44807 Bochum
Tel. 0234 9536385
Prof. Dr. med. Esther Miriam Pogatzki-Zahn
Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
D-48149 Münster
Tel. +49 251 83-47258 Fax +49 251 83-48667
Prof. Dr. med. Rainer Sabatowski
UniversitätsSchmerzCentrum
Uniklinik Carl Gustav Carus - TU Dresden
Fetscherstr. 74
D-01307 Dresden
Tel. +49 351 458-3354
Fax +49 351 458-4389
Dr. med. Barbara Schlisio
Universitätsklinikum Tübingen, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Schmerzambulanz
Hoppe-Seyler-Str. 3
D-72076 Tübingen
Tel. +49 7071 2985535
Fax +49 7071 294549
Prof. Dr. med. Rolf-Detlef Treede
Lehrstuhl für Neurophysiologie - Zentrum für Biomedizin und Medizintechnik Mannheim
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Ludolf-Krehl-Str.13-17
D-68167 Mannheim
Tel. +49 621 383-9926 Fax +49 621 383-9921