Zusatz-Weiterbildung "Spezielle Schmerztherapie", Schmerzmedizin - wie geht das?

Beginn der Veranstaltung: 12.09.2022
Ende der Veranstaltung:  - 16.09.2022
Ort: Bochum

Ausführliche Beschreibung der Veranstaltung
Zusatz-Weiterbildung "Spezielle Schmerztherapie" gem. Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Westfalen-Lippe vom 21. September 2019 50 UE Präsenz / 30 UE eLearning

Blended-Learning-Angebot; 5 Tage Intensivkurs mit Fallvorstellungen und Workshops zzgl. begleitendem Selbststudium in Form von eLearning

Inhalt (80 Unterrichtseinheiten - UE)
„ Grundwissen über Pathogenese, Diagnostik und Thera-pie
„ Psychische Störungen mit Leitsymptom Schmerz und psychosomatische Wechselwirkungen bei chronischen Schmerzzuständen
„ Neuropathische Schmerzen
„ Kopfschmerzen
„ Schmerzen bei vaskulären Erkrankungen
„ Schmerzen bei viszeralen Erkrankungen
„ Tumorschmerz
„ Schmerzen im Alter
„ Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen
„ Rückenschmerz
„ Schulter-Nacken-Schmerz
„ Muskelschmerz, weit verbreitete Schmerzen, Fibromy-algie
„ Gelenkerkrankungen

Zusätzlich zu zahlreichen Fachvorträgen findet die inhaltliche Vertiefung im Rahmen von praktisch orientierten

„ Patienten- bzw. Fallvorstellungen,
„ Updates und
„ Workshops

statt.

30 UE werden in Vor- bzw. Nachbereitung der Präsenzphase in Form von eLEarning als digitale, tutoriell gestützte Selbstlernphase online vermittelt.

Organisatorische Hinweise
Allgemeine Hinweise
Voraussetzung zum Erwerb der Bezeichnung „Spe-zielle Schmerztherapie“:
„ Approbation/Berufserlaubnis gemäß § 10 BÄO

Weiterbildungszeit:
„ 12 Monate bei einem Weiterbildungsbefugten gemäß § 5 Absatz 1 Satz 2 der Weiterbildungsordnung
„ 80 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Absatz 8 der Weiterbildungsordnung in Spezieller Schmerztherapie gemäß Curriculum der Bundesärztekammer


Anforderung zum Erwerb der Genehmigung von Leistungen der Akupunktur:
Der Theorieteil der Zusatz-Weiterbildung „Spezielle Schmerztherapie“ erfüllt die fachlichen Anforderungen über die Teilnahme an einem anerkannten interdisziplinä-ren Kurs über Schmerztherapie von 80 Stunden Dauer als Voraussetzung zur Durchführung und Abrechnung von Leistungen der Akupunktur bei chronisch schmerzkranken Patienten.

Postanschrift des Veranstalters
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL, Postfach 40 67, 48022 Münster
Ansprechpartner: Sonja Strohmann
Telefon: 0251 929-2234, Fax: 0251 929-27 2234
E-Mail: sonja.strohmann@aekwl.de

Genaue Anschrift des Veranstaltungsortes
44789 Bochum, BG Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH, Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, Hörsaal 1 / Haus 1

Email Adresse des Veranstalters
sonja.strohmann@aekwl.de

Preis:

1.499 €

reduzierter Preis für Mitglieder
der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.:

1.359 €